Wegzappen und sich schämen…

Liebe P&G

Die Meisten sind mit deinen Produkten gross geworden. Die Einen, weil die Stoffwindeln juckten und kratzten, die Anderen, weil sie erste «Gehversuche» in Sachen Gesichtshaarentfernung in der Pubertät nicht mit stumpfen Messern unternehmen wollten. Manchmal staunten wir ob der Ausdauer dieser jungen Plüschhasen oder ärgerten uns, weil der Nachbar in der kalten Jahreszeit wegen deiner Erkältungssalbe wie ein Tannenbaum roch.

Heute aber, liebe P&G, ärgere ich mich nur noch über dich. Die neuste deiner Werbeideen widmest du den Müttern und lässt deine Werbebotschafter als perfekte Töchter und Söhne auftreten, die nur dank der Führsorge und Liebe der Mütter sowie der Hilfe von P&G und ihren Produkten so gross, stark, klug u.s.w. werden konnten.

Danke P&G, dass du die Gleichstellungsfrage, die Emanzipation der Geschlechter, den Aufwand und die Mühe aller Frauen und Männer, ultra-konservative Geschlechter-Klischees aus der Gesellschaft zu verbannen, mit Füssen trittst! Eigentlich gar nicht so erstaunlich: dein CEO hat ein PhD in Geschichte mit Fokus «Mittelalter»… Von Moderne also weit entfernt.

Danke also, dass du dir nicht die Mühe machst, allen Vätern (und Müttern) zu danken, die als Eltern gemeinsam ihre Kinder erziehen, ungeachtet dessen, wer wieviel und wo leistet, weil Kindererziehung nicht alleinige Sache einer Person ist (Anm.: ein besonderes Lob den Alleinerziehenden!).

Danke, dass du all die Väter beleidigst, die nach 10 Stunden pro Tag und 6 Tage die Woche Fliessband-Arbeit nach Hause kommen, sich um die Kinder und den Haushalt kümmern, die Verantwortung als Vater und Partner übernehmen und am Geschehen der Familie teilhaben wollen.

Deine Werbekampagne ist nicht nur zum Wegzappen, sondern animiert dazu, Freunden zu empfehlen, in Zukunft deine Produkte zu meiden: Pampers, Braun, Oral-B, Gillette, Ariel, Febreeze, Head&Shoulders etc.

Freundlicher Gruss

Ein Vater

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please solve the equation * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.