Wenn Biologie eben doch alles ist!

«Veränderungen begünstigen nur den, der darauf vorbereitet ist.» – Louis Pasteur

Wenn Sie denken, dass sich das Modell der klassischen Media-Agentur verändern wird, dann gehören Sie zu den wenigen Menschen, die sich auf diese Veränderung vorbereiten.

Nur wenige Media-Agenturen haben aber erkannt, dass Media-Beratung basierend alleine auf Einkauf und Planung ein Auslaufmodell darstellt: ihre Kompetenz, das Markt- und Fachwissen wurde und wird weiterhin en passant angeboten, ohne aber am Markt akzeptiert und honoriert zu werden. Diese Marktlücke, die eigentlich keine wäre, wurde und wird von Beratungsunternehmen wie Accenture, KPMG, E&Y, Deloitte besetzt, die damit ihr Kerngeschäft, Business Consulting und Business Transformation, ausbauen.

Die Media-Kompetenz entstand als Teil der Kreativ-Kompetenz einer Werbeagentur. Ohne jedoch den Consulting-Ansatz zu pflegen, schaffte die Branche damit ein Lücke, die u.a. oben genannte Unternehmen erfolgreich einnehmen konnten.

Wie GARTNER untersucht hat, tauchen unter den top Digital Marketing Agenturen neu klassische Beratungsunternehmen auf, die es verstehen, Business-Prozesse ganzheitlich anzugehen und nicht nur aus Sicht der Kreation bzw. Kommunikation.

Magic Quadrant for Global Digital Marketing Agencies

 

Wir sind gespannt, wie lange es dauern wird, bis dieser m.E. wichtiger und richtiger Trend auch in der Schweiz Schule machen wird.

Anm.: Wieso Biologie eben doch alles ist, zeigt das Konzept der Business Transformation. Die Grundlage waren biologische Modelle, die zu den bekannten vier «R» des BT-Modells führten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please solve the equation * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.